Würdevoll im alter leben.

Würde und Persönlichkeit

Wir achten auf die Würde und Persönlichkeit der uns anvertrauten, alten und behinderten Menschen.

Selbstständigkeit

Unser Ziel ist die Aufrechterhaltung und Wiederherstellung der Gesundheit und der Selbständigkeit.

Wohlfühlen und Qualität

Es ist uns sehr wichtig, dass unsere Bewohner sich wohlfühlen und in einer familiären sowie freundlichen Umgebung wohnen.

Fachliche kompetenz

Unsere Mitarbeiter überzeugen durch ihre fachliche und menschliche Kompetenz und Motivation zur Hilfsbereitschaft.

Unser Leitbild

Wir sehen jeden Menschen als Individuum, von Gott geschaffen und geliebt, einzigartig und unverwechselbar, vom Anfang bis zum Ende seines Lebens. Das Haus „Nina“ GmbH ist eine überkonfessionelle Private Einrichtung und somit ein Teil unseres öffentlichen Gemeinwesens.

Ein Dienstleistungsorientiertest Senioren und Pflegeheim. Wir achten die Würde und Persönlichkeit der uns anvertrauten, alten und behinderten Menschen ohne Unterschied auf Nationalität und Glaubensrichtung. Dieses Menschenbild stand als oberste Richtschnur allen Planes und Handels und leisten unterstützende und ganzheitliche Pflege in allen Bereichen des täglichen Lebens.

Wir wollen unseren Heimbewohner ein Leben in größtmöglicher Individualität ermöglichen. Unser Ziel ist die Aufrechterhaltung und Wiederherstellung der Gesundheit und der Selbständigkeit. Wir bejahen Offenheit und Information im Umgang gegenüber der Öffentlichkeit, Institutionen und anderen Diensten, unter Einbeziehung unserer Bewohner und den Angehörigen.

Unsere Mitarbeiter überzeugen durch ihre fachliche und menschliche Kompetenz, ihre Motivation zur Bereitschaft der Dienstleistung unter Achtung der Würde der zu betreuenden Menschen. Ein gutes Betriebsklima ist für uns unverzichtbar. Wir wollen miteinander rücksichtsvoll, hilfsbereit und kollegial umgehen und haben für unser Haus einen kooperativen Führungsstil gewählt. Kosten beeinflussen Heimgebühren. Ökonomisches Arbeiten und Wirtschaften ist uns daher wichtig.

Pflegesystem

Das Haus arbeitet mit dem Pflegesystem nach dem AEDL (Aktivitäten und existenzielle Erfahrungen des täglichen Lebens) von Monika Krowinkel. Es beinhaltet die Aufgabe der Pflege, Menschen in bestimmten Situationen hilfreich zu begleiten, deren soziale Bereiche zu sichern und mit deren existenziellen Erfahrungen umzugehen.

Die Aktivitäten des täglichen Lebens beinhalten Kommunikation, Bewegung und Aktivität, Aufrechthaltung der vitalen Funktionen, sich zu pflegen, essen und trinken, sich zu kleiden, ruhen und schlafen aber auch sich zu beschäftigen.

Existentielle Erfahrungen des täglichen Lebens sind die Existenz gefährdenden Erfahrungen wie z.B. Verlust der Unabhängigkeit, Sorge und Angst, Ungewissheit, Schmerzen und Sterben. Aber auch die Existenz fördernde Erfahrungen wie: Wiedergewinnung der Unabhängigkeit, Freude, vertrauen, Sicherheit, Hoffnung und Wohlbefinden.

Die Geschäftsleitung

Marcus Hess

Geschäftsleitung
Pflegedienstleitung
Gerontopsychiatrische Fachkraft
Exam. Altenpfleger
Vita ansehen

Michaela Röder

Geschäftsleitung
Heimleitung
Vita ansehen